Ehevertrag: Ist ein Ehevertrag sinnvoll? Was mache ich bei familiären Problemen, die zu einer Trennung oder Scheidung führen können?


Die erste Frage ist grundsätzlich mit einem Ja zu beantworten. Auch wer bei einer Heirat oder einem glücklichen und zufriedenen Zusammenleben während der Ehe natürlich nicht an "Probleme" oder gar eine Trennung oder das Ende einer Ehe denken mag, sollte  die "Wechselfälle" des menschlichen Lebens berücksichtigen. Somit sollten auch glücklich verheiratete Ehepaare darüber nachdenken, einen Ehevertrag miteinander zu schließen, insbesondere wenn Kinder oder größere Vermögenswerte vorhanden sind oder nur ein Ehepartner arbeitet.

Im Falle von ehelichen Auseinandersetzungen, die zu einer Trennung oder Scheidung führen können, raten wir Ihnen dringend, uns anzurufen oder anderweitig zu kontaktieren. Es ist sinnvoll, frühzeitig die bei einer Trennung oder Scheidung anstehenden rechtlichen Probleme zu erörtern und somit auch gegebenenfalls noch mit dem Ehepartner Dinge regeln zu können, die erfahrungsgemäß im weiteren Verlauf, insbesondere wenn sich die ehelichen Auseinandersetzungen zuspitzen, immer schwieriger oder gar nicht mehr einverständlich geregelt werden können. Eine frühe Beratung bei einem Anwalt verhindert oft überflüssige Auseinandersetzungen, weil von vorne herein feststeht, welche Rechte und Pflichten bei einer Trennung oder Scheidung bestehen. Es zeigt sich in der anwaltlichen Praxis immer wieder, dass eine zu späte oder gar unterlassene Beratung zu erheblichen rechtlichen und finanziellen Nachteilen führen kann.

Deshalb scheuen Sie sich nicht, zunächst auch unverbindlich den Kontakt zu unserer Kanzlei aufzunehmen.


Kontakt

Hagenbeckstraße 19 | 22527 Hamburg
Telefon: 040/4903059 | Telefax: 040/4914756
E-Mail: kanzlei(at)steins-schadendorff.de

Oder schreiben Sie uns direkt: